MADAME TRICOT - DELICATESSEN

MADAME TRICOT - DELICATESSEN
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild
MADAME TRICOT - DELICATESSEN
MADAME TRICOT - DELICATESSEN
MADAME TRICOT - DELICATESSEN
MADAME TRICOT - DELICATESSEN
28,00 EUR
28,00 EUR pro Stück
inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb
Art.Nr.: SCH-1554
GTIN/EAN: 9783952414125
HAN: ISBN 978-3-8307-2057-7
Hersteller: Belisana Verlag
Mehr Artikel von: Belisana Verlag
Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die Homepage zu diesem Artikel.


Produktbeschreibung

Dominique Kaehler Schweizer alias Madame Tricot:
"Dies ist ein Kunstbuch. Wer erwartet, Strickanleitungen zu finden, wird enttäuscht, denn ich besitze keine. Ich beziehe alles direkt vom Universum. Und das dürden Sie auch!"

An diesem Buch können Sie sich im wahrsten Sinne des Wortes sattsehen.
Es zeigt die vom Fotografen Daniel Ammann in Szene gesetzen und von Madame Tricot zwischen 2012 und 2016 handgestrickten lebensgroßen Werke ihrer Installationen "Die gestrickte Metzgerei", "Traiteur Abteilung: apéros riches und Buffets", "Ein Hoch auf Käse", "Die Räucherkammer", "Der Kühlschrank" sowie "Verschwendung und Wiederverwertung" in Ihrer vollen Pracht. Der ein oder andere von Ihnen konnte sicher schon einige Ihrer Werke auf Ausstellungen und Messen bewundern, z.B. schon mehrmals auf der H&H Cologne. Hier nun gibt es sie gesammelt in diesem schönen und betrachtenswerten Buch, garniert mit sinnhaften Texten und Zitaten. Lassen Sie sich inspirieren!

Kunstbuch ohne Anleitungen
Autor: MADAME TRICOT
Titel: DELICATESSEN
Sprache: Deutsch und Französisch
Belisana Verlag  2016, deutsch
112 Seiten, farbige Abb.
Softcover, 16,7 x 24,0 cm
ISBN 978-3-9524141-2-5

Über Madame Tricot

Madame Tricot ist in Paris in einer Designer-Familie aufgewachsen. Hin- und hergerissen zwischen Kunst und Naturwissenschaft studierte sie Medizin und besuchte parallel dazu die Ecole du Louvre, um Kunstgeschichte zu lernen. Während 40 Jahren hat sie sich als Dr. med. Dominique Kähler Schweizer der Medizinkunst gewidmet. Zum Ausgleich war sie als Madame Tricot in ihrer Freizeit künstlerisch tätig und hat vor allem gestrickt. Ihre Strickfähigkeit hat sie sich autodidaktisch beigebracht und sich auf 3D-Objekte konzentriert.
Madame Tricot ist eine Grenzgängerin, die versucht, Rahmen unkonventionell zu erweitern. Sie liebt Humor und Kitsch, das Makabre, Abgründige und Zweideutige. Das Nette, Liebliche und Brave ist Madame Tricot zu langweilig.
Die Grenze zwischen Leben und Tod interessiert sie seit jeher. Deshalb strickt sie mit Vorliebe das Verderbliche, besonders Fleisch, dessen Verwesungsprozess bereits eingesetzt hat.


Übersicht   |   Artikel 6 von 15 in dieser Kategorie« Erster   |  « vorheriger   |  nächster »   |  Letzter »
Schnellkauf

Bitte geben Sie die Artikelnummer aus unserem Katalog ein.

Willkommen zurück!
Belisana Verlag
Hersteller
Parse Time: 0.096s
'